WebGIS-Schule - der Einstieg in Geographische Informationssysteme (GIS)


GIS - Eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts

Die Nutzung digitaler Geoinformationen und Geographischer Informatiossysteme (GIS) ist seit den 1990er Jahren dank der Entwicklung benutzerfreundlicher, teils über das Internet verfügbarer, GIS-gestützter Anwendungen für jedermann möglich und in zahlreiche Bereiche des täglichen Lebens vorgedrungen. Aufgrund der ständig wachsenden Bedeutung von Geoinformationen und GIS-Technologien wird in jüngster Zeit immer mehr und offener darüber diskutiert GIS in Schulen einzusetzen und als festen Bestandteil des Schulfaches Erdkunde zu integrieren.

Um die Integration von GIS-Technologien in den Unterricht an Schulen und in der Lehre an Hochschulen zu fördern, stellt "WebGIS-Schule" seit 2003 verschiedene Kartendienste für den freien Gebrauch zur Verfügung und ist damit der erste Anbieter didaktisierter WebGIS-Dienste im deutschsprachigen Raum.

WebGIS-Schule bietet:

  • aktualisierte und didaktisierte WebGIS-Dienste zu lehrplanbezogenen Themengebieten aller Klassenstufen mit evaluierten Arbeitsblättern zum kostenlosen Download
  • Hilfen zum praktischen Umgang mit WebGIS
  • Informationen zur Methodik und Didaktik mit WebGIS im Unterricht

Damit ermöglicht WebGIS-Schule GeographielehrerInnen einen einfachen Einstieg und eine unkomplizierte Einbindung von GIS in den Unterrichtsalltag.

 Das Klima von Deutschland

Das Klima weltweit

Topographie von Spanien

Topographie von Frankreich

Europa - Topographie

Europa - Klima

Europa - Europäische Union

Olympia